Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4
Landschaft mit Schriftzug "Gesundheitstourismus innovativ"
Startseite Inhalt Kontakt Impressum Datenschutz

Statements

Ernst Burgbacher
Ernst Burgbacher

Ernst Burgbacher, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus:

 

„Gesundheitstourismus ist ein Wachstumsmarkt mit enormem Potential. Allerdings ist auch hier Qualität und Innovation gefragt, damit sich dieses bedeutende Marktsegment weiterentwickeln und wettbewerbsfähig bleiben kann. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert dieses bis 2011 angelegte Projekt vor dem Hintergrund der Professionalisierung der Anbieter vor allem in den Heilbädern  und Kurorten und mit Blick auf die zunehmende Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit. Mit dem Deutschen Tourismusverband wurde ein Träger für dieses Projekt gefunden, der bestens in die Destinationen hinein vernetzt ist und für mehr Innovation im Deutschlandtourismus steht. Allen Akteuren wünsche ich von ganzem Herzen Gutes Gelingen“

Reinhard Meyer
Reinhard Meyer

Reinhard Meyer, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes e.V.:

 

„Kernziel des Projekts „Innovativer Gesundheitstourismus in Deutschland“ ist es, Markttrends und Innovationen im chancenreichen, zukunftsträchtigen Segment Gesundheitstourismus heraus zu arbeiten und breit zu kommunizieren. Die Umsetzung dieses Vorhabens unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie finanziell als Zuwendungsgeber.

 

Im Rahmen des Projekts werden aber nicht nur Best-Practice-Beispiele gesucht, die Anregung zur Nachahmung finden sollen. Ein ganz wesentlich Part innerhalb des Projektes besteht darin, Antworten auf die Fragen zu finden: Wie können neue Produkte, Dienstleistungen und Verfahren in die touristische Praxis umgesetzt werden und erfolgreich auf dem Markt bestehen? Die Kommunikation über Konferenzen und diese Internetplattform soll alle Interessierten über den Projektstand informieren und auch künftig über neue Entwicklungen auf dem Laufenden halten.“

Aktuelles

05.04.2016

Brigitte Goertz-Meissner ist neue Präsidentin des Deutschen Heilbäderverbands e.V.

Auf der Mitgliederversammlung am 23.03.2016 hat der Deutsche Heilbäderverband e.V. wichtige...

zum Artikel
11.02.2016

Medizintourismus im Aufwind: Ansprache internationaler Patienten bietet Potenziale

2014 ließen sich mehr als 251.000 Patienten aus 176 Ländern stationär oder ambulant in Deutschland...

zum Artikel
06.01.2016

E-Health: Digitalisierung bietet Chancen für den Gesundheitstourismus

Der Bereich E-Health bietet viele Anwendungen und Innovationen um Menschen zu unterstützen, die...

zum Artikel

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Rubrik Aktuelles und Branchenüberblick.

Sie sind hier: Startseite » Statements